Rechtsanwaltskanzlei Vera Hahn in Reutlingen

Literaturempfehlung Sachbuch - November 2016

Die Null-Grenzkosten-Gesellschaft: Das Internet der Dinge, kollaboratives Gemeingut und der Rückzug des Kapitalismus; Jeremy Rifkin; Campus Verlag (2014); ISBN 9783593399171; Euro 27,00 (auch als eBook lieferbar)

Wir stehen vor einem fundamentalen Wandel unserer Gesellschaft. Spannend erklärt der Gesellschaftstheoretiker Jeremy Rifkin diesen Wandel als Übergang von der kapitalistischen Ära in das kollaborative Zeitalter. Er greift dabei zurück auf die disruptiven Veränderungen und Ursachen, die zu den ersten beiden Industriellen Revolutionen führten, aber immer mit Blick auf die Industrie 4.0 und die heute schon erkennbaren Veränderungen. Rifkin zeigt die Parallelen auf, die solche Phasen des Wechsels in der Vergangenheit charakterisiert haben. Möglicherweise könnten dieselben Ursachen in anderem Gewand einen solch revolutionären Wandel in der Gegenwart auslösen. Als gemeinsame Hauptursachen führt Rifkin die jeweiligen Übergänge zu neuen Kommunikationsstufen und neuen, dezentralen Energieplattformen an.

Mein begeistertes Fazit: Ein absolut lesenswertes Buch mit unzähligen spannenden Visionen, Ideen und Beispielen aus Wirtschaft und Gesellschaft.

In diesem Zusammenhang nehmen auch die Diskussionen über eine negative Einkommensteuer oder ein bedingungsloses Grundeinkommen wieder an Fahrt auf. Bereits detaillierter seit den 60er Jahren vertieft, ist das Grundeinkommen im deutschsprachigen Raum insbesondere durch Götz Werner (1000€ für jeden, Freiheit Gleichheit Grundeinkommen; Götz W. Werner, Adrienne Goehler; 2010) bekannt geworden. Aufgrund des anstehenden Wandels müssen wir uns als Gesellschaft fragen, wie wir uns auf die voraussichtlich wieder disruptiven Veränderungen in der Welt vorbereiten wollen. So verwundert auch nicht, dass Siemens-Chef Joe Kaeser kürzlich (19. November 2016, SZ-Wirtschaftsgipfel) ebenfalls ein Grundeinkommen forderte, um die Menschen angesichts der zu erwartenden sozialen Spannungen durch die Digitalisierung abzusichern.