Rechtsanwaltskanzlei Vera Hahn in Reutlingen

Werdegang

Ich studierte an Universitäten in Frankreich, Paris (Kultur und Sprache Frankreichs), Berlin (Rechtswissenschaften) und Österreich, Krems (MBA). In Berlin wurde ich 1997 und im Jahr 2006 in Tübingen nach meinem Umzug nach Süddeutschland als Anwältin zugelassen. Ich arbeitete in Unternehmensrechtsabteilungen, Insolvenz- und Steuerberaterkanzleien, stellte eine Controllingabteilung in der Drucksysteme-Division der BASF AG auf die Beine und unterstützte eine Unternehmensberatung bei der Erstellung von Wirtschaftlichkeitsprognosen für Großinvestitionen.

Bis 2015 baute ich die Rechtsabteilung der Flint Group, einem internationalen, weltweit führenden Unternehmen der Druckzulieferindustrie (EUR 2,2 Mrd. Umsatz und rund 6.500 Mitarbeiter in 2015, über 140 Standorte weltweit), auf und leitete sie neben meiner Geschäftsführerposition der größten Gesellschaft des Konzerns in Deutschland. Ich übernahm Geschäftsführungs-, Vorstands- und Aufsichtsratspositionen in Konzerngesellschaften vornehmlich in Europa. Ich war bei der Flint Group ständiges Mitglied des Risk & Compliance Committee, das ein umfassendes Risk Reporting und Compliance Programm entwickelte.

Aufgrund des Wachstums der Unternehmensgruppe, die ursprünglich im Jahr 2004 aus dem Zusammenschluss der BASF Drucksysteme und der ANI Printing Inks, einem Management-Buy-Out der Akzo Nobel entstand, betreute ich über zehn Jahre die Zu- und Verkäufe von Unternehmensgruppen und Gründungen von internationalen Joint Ventures. Auch begleitete ich die zahlreichen Devestitionsprojekte des private equity-Eigentümers CVC Capital Partners, die 2014 in den Verkauf der Flint Group an Goldman Sachs / Koch Industries, Inc. mündeten.

Im Jahr 2016 gründete ich meine Kanzlei in Reutlingen. Mein Büro und Besprechungsräume befinden sich in einem wunderschönen Altbau in der Aulberstraße in Reutlingen, gegenüber vom Amtsgericht Reutlingen.

Fachliche Ausrichtung

Ich berate nationale und internationale UnternehmerInnen, Führungskräfte und Unternehmungen im Handels- und allgemeinen Zivilrecht.

Bei gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen biete ich maßgeschneiderte Lösungen an, sei es unter anderem im Rahmen von Gesellschafts-, Start-up-Gründungen, Satzungsänderungen oder Umstrukturierungen. Gern begleite ich Neugründungen von gemeinnützigen Stiftungen und Vereinen.

Meine Kompetenz in der internationalen Vertragsgestaltung rundet mein Profil ab.

Ich plane mit meinen Mandanten deren Unternehmensnachfolgen und berate in erbrechtlichen Fragestellungen.

 

  • Handels- und allgemeines Zivilrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Internationales Vertragsrecht
  • Insolvenzrecht
  • Erbrecht und Unternehmensnachfolgen
  • Rechtliche Betreuung von Baugruppen
  • Markenrecht

 

 

In der M&A-Praxis beschäftige ich mich mit nationalen und internationalen Unternehmenstransaktionen auf Käufer- und Verkäuferseite. Ich begleite Share- und Asset-Deals von der Kaufpreisfindung über die Due Diligence, den Aufbau von Datenräumen, die Verhandlung der Kaufverträge bis zum Closing.

Weiteres Engagement

Im Rahmen von gemeinnützigen Organisationen berate ich Vorstände oder begleite deren Gründung, Satzungsänderungen und Mitgliederversammlungen.

Ich bin Dozentin und Mentorin der SIBE Hochschule, School of International Business and Entrepreneurship, und Dozentin der Emil-Gminder-Akademie, Reutlingen.

Ich bin Mitglied im Deutschen Anwaltverein (DAV).

Ich schreibe und spreche verhandlungssicher Englisch und sehr gut Französisch.

 

Netzwerk

Ich verfüge über ein Netzwerk von Spezialisten. Individuell ausgewählte KollegInnen mit ihren jeweiligen Spezialisierungen, Steuer- und UnternehmensberaterInnen ergänzen meine Expertise.